Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Details Anzeigen

Datenschutzerklärung
EinrichtungenKarriereKontakt

Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara, Halle: 1.000. Kind des Jahres 2015

Am 10.07.2015 kam um 02:04 Uhr im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Florian Duckstein als 1.000. Baby des Jahres zur Welt. Florian wiegt 3.400 g und ist 53 cm lang. Es ist das 1. Kind von Carolin Bageritz (24, Lageristin) und ihrem Mann David Duckstein (28, Verfahrensmechaniker).
Foto als Dateianlage

Damit bestätigt sich der Trend der letzten Jahre, dass im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara immer mehr Kinder das Licht der Welt erblicken. Bei Hochrechnung der Geburtenzahl, steuert das Haus auf einen absoluten Babyrekord zu. "Wir werden wohl in diesem Jahr erstmalig bei 2.000 Kindern den Schritt ins Leben begleiten dürfen", so Dr. Sven Seeger, Chefarzt der Geburtshilfe. Auch die Neugeborenenmediziner sind in diesem Jahr sehr gut gefragt. "Besonders die 26 Frühchen mit einem Gewicht von weniger als 1.500g haben uns gut in Trapp gehalten" meint Oberarzt Dr. Klaus Oettel, Leiter der neonatologischen Intensivstation.

Das die hohen Geburtsenzahlen nicht zu einer abnehmenden Qualität und Patientenzufriedenheit führen, wird dadurch bewiesen, das dem Perinatalzentrum des Krankenhauses im zurückliegenden Monat erneut das Gütesiegel "periZert® zertifiziertes Perinatalzentrum" verliehen wurde. Das Zentrum unterzog sich hierzu einer freiwilligen und unabhängigen Qualitätsprüfung. Auch auf die hohe Zufriedenheit der hier entbundenen Mütter ist das Krankenhaus stolz und veröffentlicht die Ergebnisse der Patientenbefragung auf seiner Homepage www.geburtshilfe-halle.de.

Für weitergehende Presseanfragen stehen Ihnen der Chefarzt der Klinik und gern auch die Eltern bereit.

Bitte wenden Sie sich an die Station 1d, Telefon 0345/213-5141.