Pressemitteilungen

Der Elisabeth Vinzenz Verbund steht nicht nur in der Öffentlichkeit – wir bewegen uns täglich darin. Auf dieser Seite finden Medienvertreter sämtliche Presseinformationen des Verbundes im Überblick.

St. Joseph Krankenhaus
27. Januar 2016

Für Menschen, die sich ehrenamtlich in der Begleitung Schwerkranker und Sterbender engagieren wollen, bietet das St. Joseph Krankenhaus ab Frühjahr eine einjährige kostenlose Ausbildung zum Hospizhelfer an. Die Teilnehmenden erhalten in den Kursen Informationen über Krankheit und Schmerzen, Grundbegriffe der Pflege sowie eine Einführung in die Gesprächsführung.

Hildesheim I St. Bernward Krankenhaus
26. Januar 2016

Kinderklinik des St. Bernward Krankenhauses erhält erneut Qualitätssiegel „Ausgezeichnet. Für Kinder - plus“ Ausgezeichnet für kleine Patienten Zum wiederholten Mal hat die Kinderklinik des St. Bernward Krankenhauses das Gütesiegel „Ausgezeichnet. Für Kinder – plus“ erhalten.

Reinbek I Krankenhaus St. Adolf-Stift
21. Januar 2016

Der Experte für Schilddrüsen-Operationen am St. Adolf-Stift erhielt für seine hervorragenden Leistungen in Forschung und Lehre eine außerplanmäßige Professur.

Ernst von Dobschütz, Sektionsleiter für Endokrine Chirurgie am Krankenhaus Reinbek, ist von der Universität Freiburg zum (außerplanmäßigen) Professor ernannt worden. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg verfügt das Krankenhaus Reinbek damit nun über stolze 7 Ärzte mit einem Lehrauftrag einer Universität .

Berlin I St. Joseph Krankenhaus Tempelhof
20. Januar 2016

Zum vierten Mal in Folge liegt das St. Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof bei den Geburtenzahlen bundesweit vorn: 3.975 Babys -- davon 121 Mal Zwillinge und zweimal Drillinge -- erblickten hier 2015 das Licht der Welt; so viele wie in keinem anderen Einzelkrankenhaus in Deutschland. (Quelle: Milupa-Statistik)

Hildesheim I St. Bernward Krankenhaus
19. Januar 2016

Stefan Fischer ab 1. März 2016 neuer Geschäftsführer / Olaf Klok konzentriert sich auf Geschäftsführung im Elisabeth Vinzenz Verbund Neue Spitze für das St. Bernward Krankenhaus.

Berlin I St. Joseph Krankenhaus Tempelhof
16. Januar 2016

Eine von fünf Kinderschutzambulanzen in Berlin wird am St. Joseph Krankenhaus angesiedelt

Das Land Berlin verstärkt sein „Netzwerk Kinderschutz“. Mit Einrichtung von regionalen Kinderschutzambulanzen - unter anderem am St. Joseph Krankenhaus Berlin-Tempelhof - wird eine berlinweite Versorgung mit kompetenten Anlaufstellen für die Beurteilung von Kindeswohlgefährdungen bis hin zur Sicherung gerichtsfester Beweisunterlagen bei Kindesmisshandlungen aufgebaut. Die zugrundeliegende Rahmenvereinbarung zwischen dem Land Berlin und den ausgewählten Klinik-Standorten wurde Mitte Januar unterzeichnet.

Reinbek I Krankenhaus St. Adolf-Stift
14. Januar 2016

Elf Jahre nach der Flutkatastrophe sind die letzten Spenden, die Dona Scheck im Krankenhaus Reinbek sammelte, nun verbraucht.

Berlin I St. Joseph Krankenhaus Tempelhof
12. Januar 2016

Das St. Joseph Krankenhaus in Berlin-Tempelhof ist nach der internationalen Norm ISO 9001:2008 zertifiziert worden. Das Siegel gilt zunächst bis 2018 und wird in diesem Zeitraum jährlich vom TÜV Rheinland überprüft.

Reinbek I Krankenhaus St. Adolf Stift
08. Januar 2016

Mit 846 Neugeborenen ist die höchste Geburtenzahl im St. Adolf-Stift der letzten 12 Jahre erreicht.

Reinbek I Krankenhaus St. Adolf Stift
16. Dezember 2015

Natürlich möchte niemand über Weihnachten krank sein und schon mal gar nicht die Festtage im Krankenhaus verbringen müssen. Aber wenn, dann am besten im katholischen St. Adolf-Stift in Reinbek. Dort wird das Weihnachtsfest traditionell besonders intensiv begangen, aber dieses Jahr haben die Mitarbeiter des Krankenhauses ganz besonderen Schmuck aufgefahren.

Halle (Saale) I St. Elisabeth und St. Barbara
13. Dezember 2015

Neugeborene und ihre Mütter sind im St. Elisabeth und St. Barbara Krankenhaus in Halle sehr gut aufgehoben. Erstmalig wird damit eine Klinik aus Sachsen-Anhalt in das Focus-Ranking der besten Geburtsklinken Deutschlands aufgenommen. Im deutschlandweiten Vergleich belegt die Klinik Platz 15 von 100 vom Focus „besonders empfohlenen“ Geburtskliniken.

Dresden I Krankenhaus St. Joseph-Stift
13. Dezember 2015

120 Joseph-Stift-Kinder gratulierten dem Krankenhaus zum 120. Geburtstag! In einer gemeinsamen Geburtstagstafel zum Abschluss der Kampagne „Geboren im St. Joseph-Stift“/ Spendenaktion wurden 22.740,50 Euro für Aufbau eines Krankenhauses mit Geburtenstation in Tansania gesammelt.

Reinbek I Krankenhaus St. Adolf Stift
09. Dezember 2015

Nur 3 Minuten hatte Dr. Ana-Maria Dancau Zeit, um mit ihrer Falldemonstration die Zuhörer und vor allem die 3-köpfige Jury im Hörsaal des UKE (Uniklinik Hamburg-Eppendorf) fachlich und methodisch zu überzeugen. Die 34-jährige Fachärztin für Allgemeinchirurgie ist seit 2011 im Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift tätig und auf die Chirurgie des Dickdarms spezialisiert. Vergangenen Donnerstag stellte sie beim 196. Norddeutschen Chirurgen-Kongress in Hamburg einen Fall aus dem St. Adolf-Stift vor und machte prompt den 2. Platz, der immerhin mit 250 Euro dotiert ist.

Halle (Saale) I St. Elisabeth und St. Barbara
04. Dezember 2015

Für das Projekt „Wendepunkte im Leben – wir sind für Sie da“ ist das Krankenhaus in Halle jetzt mit dem Sozialpreis „innovatio“ der Diakonie und des Caritasverbandes Deutschland 2015 ausgezeichnet worden. Der Preis wurde am 25. November 2015 bei einer Festveranstaltung in Berlin verliehen und ist mit 10.000 Euro dotiert.

Projekt „Wendepunkte“ hilft jungen Eltern, sozialschwachen Familien, Jugendlichen und Trauernden in Not

Reinbek I Krankenhaus St. Adolf Stift
03. Dezember 2015

Bis zum 17. Januar 2016 sind Darstellungen der Geburt Jesu von Florian Hofmann aus Oberfranken und aus aller der Welt im Krankenhaus Reinbek sehen. Als Krankenhaus-Geschäftsführer Lothar Obst und Krippenbaumeister Florian Hofmann am Abend vor der Eröffnung der Krippenausstellung am 28.11.2015 durch das Foyer des ST. Adolf-Stiftes gehen, stellen Sie fest: Nicht– wie angekündigt – 108 Weihnachtskrippen sind dort in den diversen Vitrinen und Schaukästen ausgestellt. Nein, sie zählen stolze 179 Werke.

Seiten