Pressemitteilungen

Der Elisabeth Vinzenz Verbund steht nicht nur in der Öffentlichkeit – wir bewegen uns täglich darin. Auf dieser Seite finden Medienvertreter sämtliche Presseinformationen des Verbundes im Überblick.

Lahnstein | Krankenhaus St. Elisabeth
08. August 2016

In der Tagesklinik der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie am St. Elisabeth Krankenhaus in Lahnstein werden Patientinnen und Patienten mit psychischen Erkrankungen im Rahmen eines intensiven, vielschichtigen Therapieprogramms behandelt.

Eutin | St. Elisabeth Krankenhaus
28. Juli 2016

Der Zweite Eutiner Demenz Tag fand in diesem Jahr bei bestem Wetter auf dem Gelände der Landesgartenschau statt. Christian Burgdorf, Mitinitiator hatte als erster die Idee: „Wir wollten einen zweiten Demenztag, da der erste so gut ankam. Und dann sah ich im Programm der Landesgartenschau, dass am 26. Juli Bettina Tietjen mit ihrem Buch über ihren demenzkranken Vater „Unter Tränen gelacht“ dort eine Lesung stattfinden würde.“.

Reinbek I Krankenhaus St. Adolf-Stift
22. Juli 2016

In einem Festakt vor 200 geladenen Gästen betonten der scheidende und der neue Geschäftsführer die Kontinuität von Werten beim Führungswechsel im katholischen Krankenhaus

200 geladene Gäste aus Politik und Gesundheitsbereich sind am Mittwoch, 20. Juli ins Krankenhaus Reinbek gekommen, um Geschäftsführer Lothar Obst nach 19 Jahren Tätigkeit im St. Adolf-Stift in den Ruhestand zu verabschieden und gleichzeitig den neuen Geschäftsführer Björn Pestinger willkommen zu heißen. Pestinger übernahm bereits de facto am 1. Juli die Geschäftsführung von Lothar Obst.

Lahnstein | Krankenhaus St. Elisabeth
16. Juli 2016

Das St. Elisabeth Krankenhaus Lahnstein geht beim Energiesparen und Klimaschutz mit gutem Beispiel voran. In Zusammenarbeit mit der EVM hat das Krankenhaus ein Energieaudit durchgeführt, um Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz zu identifizieren. Das Krankenhaus verbraucht pro Jahr rund 3,3 Mio kWh Energie. Dies entspricht etwa dem Verbrauch von 786 Familienhaushalten. Die Energie wird im Krankenhaus etwa zur Hälfte aus Strom und aus Gas gewonnen.

Halle (Saale) | Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara
12. Juli 2016

Das Herzkatheterlabor des Krankenhauses St. Elisabeth und St. Barbara ist von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie zertifiziert worden. Als einziger Einrichtung dieser Art in Sachsen-Anhalt wurde den Spezialisten aus Halle damit die Befugnis zuerkannt, interventionelle Kardiologen auszubilden. Die Untersuchung und Behandlung über einen Linksherzkatheter ist für die Patienten praktisch schmerzfrei und komplikationsarm.

Reinbek I Krankenhaus St. Adolf-Stift
11. Juli 2016

Staatssekretärin Anette Langner besuchte das St. Adolf-Stift und überreichte einen Förderbescheid für die geplanten drei Baumaßnahmen – Krankenhaus erhält zudem mehr Betten im Landeskrankenhausplan

Hildesheim | St. Bernward Krankenhaus
28. Juni 2016

Elisa scheint an diesem Morgen nichts zu stören. Völlig entspannt lässt sie sich von Hebamme Franziska Hiller ausziehen und wiegen. Katharina Mink und Sven Martin blicken stolz auf ihre gut einen Monat alte Tochter – der Stress und die Sorgen, die sie während der Schwangerschaft begleitet haben, sind den jungen Eltern nicht mehr anzusehen.

Halle (Saale) | Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara
27. Juni 2016

Das Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara hat sich nach der internationalen Norm DIN EN ISO 9001:2015 mit integriertem Arbeitsschutz zertifizieren lassen. Das hallenser Krankenhaus gehört damit landes- und auch bundesweit zu den ersten Krankenhäusern, die sich den Anforderungen dieser aktuellsten Fassung der Zertifizierung gestellt haben. Mit der Begutachtung, die von einer unabhängigen Gesellschaft im Rahmen von Begehungen und Prüfsitzungen, sogenannten Audits, durchgeführt wird, hat das Haus seine hohen Qualitäts- und Prozessmaßstäbe umfassend unter Beweis stellen können.

Halle (Saale) | Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara
23. Juni 2016

Dr. med. Sven Seeger, Chefarzt der Klinik für Geburtshilfe am Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Halle (Saale), zählt nach der aktuellen Auswertung von Kollegenempfehlungen durch das Nachrichtenmagazin FOCUS auch in diesem Jahr zu den Top-Medizinern Deutschlands mit dem Schwerpunkt Risikogeburt und Pränataldiagnostik. Der hallenser Chefarzt nimmt die Auszeichnung bereits zum dritten Mal entgegen. In Sachsen-Anhalt ist Dr. Seeger der einzige Mediziner seines Fachgebietes, der die begehrte Empfehlung erhält.

Halle (Saale) | Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara
20. Juni 2016

Unter dem Motto „Zeitspender gesucht“ eröffnet die Seelsorge des Krankenhauses St. Elisabeth und St. Barbara Halle (Saale) jedes Jahr Menschen die Möglichkeit, sich ehrenamtlich am Besuchsdienst des Krankenhauses zu beteiligen. Allen Patienten, die einen Ansprechpartner für ihre alltäglichen Sorgen oder den Umgang mit ihrer Erkrankung benötigen, stehen die Ehrenamtlichen als vertrauensvolle Zuhörer zur Seite. Damit die freiwilligen Besuchsdienstmitarbeiter gut auf ihre Aufgabe vorbereitet sind, werden sie in einem Vorbereitungskurs geschult und offiziell vom Krankenhaus beauftragt.

Halle (Saale) | Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara
15. Juni 2016

Wenn es um eine hohe Behandlungsqualität im Krankenhaus geht, zählt neben dem internen Qualitätsmanagement auch der geschulte Blick von außen. Denn häufig sind es Ärzte und Pflegefachkräfte aus anderen Einrichtungen, die ihren Kollegen wertvolle Hinweise und Unterstützung bei der Vermeidung von Fehlern, dem Erschließen von Hilfsmitteln und der Qualifikation von Personal auf der Intensivstation geben können. Als erste Häuser des Elisabeth Vinzenz Verbundes haben sich das Krankenhaus St. Elisabeth und St.

Berlin | St. Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof
06. Juni 2016

Ermöglicht durch eine großzügige Spende des Fördervereins Spatz e.V. vom St. Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof besuchen ROTE NASEN Clowns nun regelmäßig Flüchtlingskinder, die in den Hangars des ehemaligen Flughafens Tempelhof untergebracht sind.

Reinbek I Krankenhaus St. Adolf-Stift
01. Juni 2016

Ambulanter Hospizdienst Reinbek e.V. und St. Adolf-Stift bauen ihre Kooperation weiter aus, die Einrichtung einer eigenen Palliativstation wird im Krankenhaus geprüft

Hildesheim | St. Bernward Krankenhaus
23. Mai 2016

Johanniter-Unfall-Hilfe, Sanitätshaus Meyer und das St. Bernward Krankenhaus versorgen gefolterten 16-jährigen Flüchtling aus dem Irak mit einer Prothese

Berlin | St. Joseph Krankenhaus
20. Mai 2016

Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft sowie Schirmherrin des Projekts Fahrradhelden®, hat heute den Patienten der Klinik für seelische Gesundheit im Kindes- und Jugendalter zehn Fahrräder samt Zubehör überreicht: zwei Tandems, vier Rennräder, jeweils zwei Räder für Kinder und Erwachsene sowie einen Fahrradbaum und Werk- zeug für die Reparatur. Nach der Übergabe der Fahrräder unternahm Sandra Scheeres eine Tandem-Tour im Umfeld des St. Joseph Krankenhauses, begleitet von Patienten und Mitarbeitenden der Klinik.

Seiten