Pressemitteilungen

Der Elisabeth Vinzenz Verbund steht nicht nur in der Öffentlichkeit – wir bewegen uns täglich darin. Auf dieser Seite finden Medienvertreter sämtliche Presseinformationen des Verbundes im Überblick.

Reinbek I Krankenhaus St. Adolf Stift
08. Januar 2016

Mit 846 Neugeborenen ist die höchste Geburtenzahl im St. Adolf-Stift der letzten 12 Jahre erreicht.

Reinbek I Krankenhaus St. Adolf Stift
16. Dezember 2015

Natürlich möchte niemand über Weihnachten krank sein und schon mal gar nicht die Festtage im Krankenhaus verbringen müssen. Aber wenn, dann am besten im katholischen St. Adolf-Stift in Reinbek. Dort wird das Weihnachtsfest traditionell besonders intensiv begangen, aber dieses Jahr haben die Mitarbeiter des Krankenhauses ganz besonderen Schmuck aufgefahren.

Halle (Saale) I St. Elisabeth und St. Barbara
13. Dezember 2015

Neugeborene und ihre Mütter sind im St. Elisabeth und St. Barbara Krankenhaus in Halle sehr gut aufgehoben. Erstmalig wird damit eine Klinik aus Sachsen-Anhalt in das Focus-Ranking der besten Geburtsklinken Deutschlands aufgenommen. Im deutschlandweiten Vergleich belegt die Klinik Platz 15 von 100 vom Focus „besonders empfohlenen“ Geburtskliniken.

Dresden I Krankenhaus St. Joseph-Stift
13. Dezember 2015

120 Joseph-Stift-Kinder gratulierten dem Krankenhaus zum 120. Geburtstag! In einer gemeinsamen Geburtstagstafel zum Abschluss der Kampagne „Geboren im St. Joseph-Stift“/ Spendenaktion wurden 22.740,50 Euro für Aufbau eines Krankenhauses mit Geburtenstation in Tansania gesammelt.

Reinbek I Krankenhaus St. Adolf Stift
09. Dezember 2015

Nur 3 Minuten hatte Dr. Ana-Maria Dancau Zeit, um mit ihrer Falldemonstration die Zuhörer und vor allem die 3-köpfige Jury im Hörsaal des UKE (Uniklinik Hamburg-Eppendorf) fachlich und methodisch zu überzeugen. Die 34-jährige Fachärztin für Allgemeinchirurgie ist seit 2011 im Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift tätig und auf die Chirurgie des Dickdarms spezialisiert. Vergangenen Donnerstag stellte sie beim 196. Norddeutschen Chirurgen-Kongress in Hamburg einen Fall aus dem St. Adolf-Stift vor und machte prompt den 2. Platz, der immerhin mit 250 Euro dotiert ist.

Halle (Saale) I St. Elisabeth und St. Barbara
04. Dezember 2015

Für das Projekt „Wendepunkte im Leben – wir sind für Sie da“ ist das Krankenhaus in Halle jetzt mit dem Sozialpreis „innovatio“ der Diakonie und des Caritasverbandes Deutschland 2015 ausgezeichnet worden. Der Preis wurde am 25. November 2015 bei einer Festveranstaltung in Berlin verliehen und ist mit 10.000 Euro dotiert.

Projekt „Wendepunkte“ hilft jungen Eltern, sozialschwachen Familien, Jugendlichen und Trauernden in Not

Reinbek I Krankenhaus St. Adolf Stift
03. Dezember 2015

Bis zum 17. Januar 2016 sind Darstellungen der Geburt Jesu von Florian Hofmann aus Oberfranken und aus aller der Welt im Krankenhaus Reinbek sehen. Als Krankenhaus-Geschäftsführer Lothar Obst und Krippenbaumeister Florian Hofmann am Abend vor der Eröffnung der Krippenausstellung am 28.11.2015 durch das Foyer des ST. Adolf-Stiftes gehen, stellen Sie fest: Nicht– wie angekündigt – 108 Weihnachtskrippen sind dort in den diversen Vitrinen und Schaukästen ausgestellt. Nein, sie zählen stolze 179 Werke.

Halle (Saale) I St. Elisabeth und St. Barbara
01. Dezember 2015

Gedenkfeier am Weltgedenktag für verstorbene Kinder, Sonntag, 13. Dezember 2015, um 17.00 Uhr, im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara, Halle.

Weitere Informationen:

Jedes Jahr sterben allein in Deutschland 20 000 Kinder und junge Erwachsene, weltweit sind es um ein Vielfaches mehr. Und überall bleiben trauernde Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde zurück. Täglich wird in den einzelnen Familien dieser Kinder gedacht.

Berlin I Franziskus Krankenhaus
17. November 2015

Das Franziskus-Krankenhaus im Zentrum Berlins richtet eine Klinik für Palliativmedizin ein. Chefarzt ist der renommierte Palliativmediziner Prof. Dr. Winfried Hardinghaus. Er hat Anfang November seine Arbeit aufgenommen und wird sukzessive eine Klinik zur Behandlung Schwerstkranker und Sterbender, in erster Linie Patienten mit fortgeschrittenem Krebsleiden, aufbauen. Prof. Dr. Hardinghaus ist Vorsitzender des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands, Mitglied zahlreicher Fachkommissionen sowie Herausgeber medizinischer Fachzeitschriften.

Reinbek I Krankenhaus St. Adolf Stift
15. November 2015

108 Krippen von Florian Hofmann aus Oberfranken und aus aller der Welt sind vom 28. November an im Krankenhaus zu sehen

Weihbischof Dr. Hans-Jochen Jaschke vom Erzbistum Hamburg eröffnet am Samstag, dem 28. November 2015, um 15.30 Uhr in der Krankenhauskapelle die große diesjährige INTERNATIONALE KRIPPENAUSSTELLUNG im Reinbeker St. Adolf-Stift. Der Krippenbaumeister Florian Hofmann aus dem oberfränkischen Neuensee stellt insgesamt 108 Krippendarstellungen aus verschiedenen Ländern und Erdteilen aus.

Lahnstein I St. Elisabeth Krankenhaus
05. November 2015

Am St. Elisabeth Krankenhaus Lahnstein starten jetzt 16 neue Nachwuchskräfte in Gesundheits- und Krankenpflege ihre Ausbildung. Geschäftsführung, Praxisanleitung und Mitarbeitervertretung wünschen Ihnen einen erfolgreichen Start ins Berufsleben.

40 Auszubildende in 3 Ausbildungsjahren bildet das St. Elisabeth Krankenhaus derzeit in Kooperation mit dem Rheinischen Bildungszentrum GmbH Neuwied für den Beruf „Gesundheits- und Krankenpflege“ aus.

Berlin I Franziskus Krankenhaus
05. November 2015

Gemeinsames christliches Selbstverständnis und Synergie-Effekte im Verbund sichern die Zukunft des traditionsreichen Hauses im Zentrum von Berlin

Reinbek I Krankenhaus St. Adolf Stift
16. Oktober 2015

Es ist die größte Baumaßnahme in der Geschichte des Krankenhauses: Das schleswig-holsteinische Sozialministerium hat die Raumprogramme und den vorzeitigen Baubeginn für einen dreiteiligen Ausbau im Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift genehmigt.

Berlin I St. Joseph Krankenhaus Tempelhof
16. Oktober 2015

Die Stadträtin für Gesundheit, Soziales und Stadtentwicklung, Dr. Sibyll Klotz, und Prof. Dr. Michael Abou-Dakn, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, haben heute den „Fahrplan rund um die Geburt‘‘ für (werdende) Eltern im St. Joseph Krankenhaus vorgestellt. Erstmals wurde die Broschüre jungen Eltern überreicht. Quasi zeitgleich kam im Kreissaal das 3.000 Baby in diesem Jahr zur Welt.

Halle (Saale) I St. Elisabeth und St. Barbara
08. Oktober 2015

Neun Ballons waren es am 7. Oktober 2015, die pünktlich um 13.00 Uhr mit Glockenleuten von den Schwestern des Ordens zur Heiligen Elisabeth am Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Halle in den Himmel stiegen.

Dies war das erste Mal, dass Eltern der neugeborenen Kinder im Krankenhaus einen „Himmelswunsch“ auf den Weg in das Leben geben konnten.

Seiten