Pressemitteilungen

Der Elisabeth Vinzenz Verbund steht nicht nur in der Öffentlichkeit – wir bewegen uns täglich darin. Auf dieser Seite finden Medienvertreter sämtliche Presseinformationen des Verbundes im Überblick.

Reinbek I Krankenhaus St. Adolf-Stift
29. September 2016

„Mit dieser Ausstellung möchten wir uns als Freiwillige Feuerwehr den Bürgern vorstellen und sie dafür sensibilisieren, dass Hilfeleistungen bei Schadenssituationen in Reinbek durch ehrenamtliche Kräfte erbracht werden. …"

Hildesheim I St. Bernward Krankenhaus
20. September 2016

Gespannt blicken Georgios Kolovos, Handballer bei Eintracht Hildesheim, und Professor Dr. Karl Heinrich Scholz auf das EKG, das fleißig regelmäßige Kurven schreibt. Der Chefarzt der Kardiologie am St. Bernward Krankenhaus nickt zufrieden. „Alles fit“, bestätigt er dem 18-Jährigen. Kolovos freut sich sichtlich. Gesundheitliche Checkups seien auch in seiner Heimat Griechenland üblich, berichtet der junge Profisportler von der Insel Korfu, der seit knapp drei Monaten für Eintracht spielt. „Aber die Krankenhäuser hier in Deutschland sind doch etwas anders ausgestattet als bei uns.“

Dresden I Krankenhaus St. Joseph-Stift
16. September 2016

Dr. med. Rolf Ringelband, Oberarzt und Leiter des Kompetenzzentrums für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie der Klinik für Chirurgie im Krankenhaus St. Joseph-Stift Dresden erhält die Auszeichnung „Top-Mediziner 2016 für Schilddrüsenchirurgie“.

Reinbek I Krankenhaus St. Adolf-Stift
15. September 2016

Wie einfach die Reanimation bei einem Herzinfarkt ist, kann man beim Samstagseinkauf ausprobieren

Anlässlich der bundesweiten „Woche der Wiederbelebung“ informieren Ärzte des St. Adolf-Stiftes und Rettungsassistenten der Rettungswache Reinbek am Samstag, 24. September 2016 von 8.00 bis 15.00 Uhr die Passanten vor dem REAL in Oststeinbek darüber, wie einfach es ist ein Leben zu retten.

Halle | Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara
15. September 2016

Patienten, die eine längere Zeit im Krankenhaus verbringen müssen, haben häufig das Bedürfnis, sich mit einem verständnisvollen und menschlich kompetenten Gesprächspartner auszutauschen, der nicht zum Kreis der eigenen Angehörigen zählt. Nicht selten geraten Patienten während ihres stationären Aufenthaltes in eine seelische Krisensituation und möchten über Ihre Erkrankung, aber auch über allgemeine Lebensfragen sprechen. Die Seelsorge am Krankenhaus St. Elisabeth und St.

Halle | Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara
14. September 2016

Daniela Marintschev wird neue Pflegedirektorin des Krankenhauses St. Elisabeth und St. Barbara Halle (Saale). Mit Wirkung zum 1. Oktober übernimmt die 44-jährige die Verantwortung für den Pflegerischen Dienst des Krankenhauses. Zugleich wird sie stimmberechtigtes Mitglied im Direktorium, dem auch die Geschäftsführung und die Ärztliche Direktion angehören.

Reinbek I Krankenhaus St. Adolf Stift
14. September 2016

Tumorchirurg Dr. Dr. Klaus Johann Niehaus komplettiert das Spektrum der großen Bauchchirurgie im St. Adolf-Stift

Hildesheim I St. Bernward Krankenhaus
13. September 2016

Auszubildende am St. Bernward Krankenhaus belegen mit Studienprojekt zweiten Platz beim Kongress der Deutschen Hebammen-Zeitschrift

Auszeichnung für die Hebammenschülerinnen am St. Bernward Krankenhaus: Mit einem Studienprojekt über Gebärende in der Latenzphase, das heißt der Anfangsphase der Geburt, haben die Auszubildenden beim 3. Kongress der Deutschen Hebammen-Zeitschrift Anfang September in Hannover den zweiten Platz belegt. Damit setzten sie sich gegen 20 Mitbewerber von anderen Fach- und Hochschulen aus dem gesamten Bundesgebiet und Österreich durch.

Halle | Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara
12. September 2016

Halle (Saale), 12. September 2016. Seit dem Frühjahr gibt es im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara ein neues therapeutisches Angebot für die Patienten der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. Unter dem Motto „Klänge erforschen“ lädt Dr. Anke Krüger, Musikpädagogin und Musiktherapeutin aus Halle, auf der Kinderstation zum Musikmachen auf selbstgebastelten Instrumenten und Klangkörpern ein.

Hildesheim I St. Bernward Krankenhaus
07. September 2016

Ahmad ist Nr. 1000

Zufrieden liegt der kleine Ahmad in den Armen von Hebamme Andrea Katte. Am 5. September hat der Junge um 9.10 Uhr das Licht der Welt erblickt – und ist damit das 1.000 Baby, das in diesem Jahr im St. Bernward Krankenhaus geboren wurde.

Eutin | St. Elisabeth Krankenhaus
05. September 2016

Im Rahmen des Krankheitsverlaufes einer Demenz kann es dazu kommen, dass die Betroffenen einen ausgeprägten Drang entwickeln, ihre gewohnte Lebensumgebung zu verlassen. Aufgrund ihrer Erkrankung können sie sich jedoch nicht mehr orientieren und verfügen meist über kein Krankheitsbewusstsein. In Folge dessen geraten sie leicht in Gefahr auf ihren Ausflügen und auch tragische Todesfälle kommen vor.

Hildesheim I St. Bernward Krankenhaus
05. September 2016

Große Spende für kleine Patienten

Hildesheim I St. Bernward Krankenhaus
31. August 2016

Richtig desinfiziert? Das Schwarzlicht verrät es.

Kritisch blickt Bernward Oppermann auf seine soeben desinfizierten Hände, die bläulich unter dem Schwarzlicht leuchten. „Ich weiß, wie Hände richtig desinfiziert werden, bei unserer Arbeit geht das in Fleisch und Blut über. Aber hier ist doch eine Stelle, an der kein Desinfektionsmittel ist“, stellt der Medizinischtechnische Radiologieassistent fest und zeigt auf einen Punkt, der nicht schimmert. „Das beweist, wie wichtig es ist, sich immer wieder selbst zu überprüfen.“

Hildesheim I St. Bernward Krankenhaus
29. August 2016

Dr. Alexander Beider leitet künftig gemeinsam mit Prof. Dr. Sylvia Glüer die Kinderklinik am St. Bernward Krankenhaus

Für Dr. Achim-Peter Neubauer ist das diesjährige Sommerfest am St. Bernward Krankenhaus auch mit Wehmut verbunden. Nach sieben Jahren verlässt der Chefarzt der Kinder- und Jugendmedizin und Neonatologie das Krankenhaus, um seinen wohlverdienten Ruhestand anzutreten. Sein Nachfolger wird Dr. Alexander Beider, der ab dem 1. September gemeinsam mit der Chefärztin der Kinderchirurgie, Professor Dr. Sylvia Glüer, die Kinderklinik leiten wird.

Dresden I Krankenhaus St. Joseph-Stift
19. August 2016

Am Mittwochabend (17.08.) um 19:16 Uhr erblickte der kleine Oliver im St. Joseph-Stift das Licht der Welt. Für seine Eltern ist Oliver das zweite Kind. Auch das St. Joseph-Stift freut sich besonders über den jungen Mann: Ganze sechs Tage früher als im Vorjahr feiert man hier die 1000. Geburt. Oliver ist das 1003. Kind, das in diesem Jahr im Krankenhaus an der Wintergartenstraße geboren wurde, darunter 500 Jungen und 503 Mädchen. Damit setzt sich die Entwicklung der letzten Jahre mit stetig steigenden Geburtenzahlen fort, auf die man im St. Joseph-Stift ganz besonders stolz ist.

Seiten