Pressemitteilungen

Der Elisabeth Vinzenz Verbund steht nicht nur in der Öffentlichkeit – wir bewegen uns täglich darin. Auf dieser Seite finden Medienvertreter sämtliche Presseinformationen des Verbundes im Überblick.

Reinbek I Krankenhaus St. Adolf-Stift
16. August 2019

15 Schüler/innen haben heute (16.August 2019) ihr Examen als Gesundheits- und Krankenpfleger/innen erfolgreich in der Pflegeschule am Krankenhaus Reinbek absolviert. In 3 Jahren mit insgesamt 2100 Theorie- und 2500 Praxisstunden wurden 11 Schülerinnen und 4 Schüler auf ihre zukünftige Tätigkeit in der Pflege von kranken, alten und jungen Menschen erfolgreich ausgebildet.

Dresden I St. Joseph-Stift
16. August 2019

Baby Charlotte Mara ist da. Am 16. August 2019 freute sich das Team der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe über die 1.000. Entbindung in diesem Jahr.

Hildesheim I St. Bernward Krankenhaus
06. August 2019

54 Pflegefachkräfte am St. Bernward Krankenhaus (BK) haben ihr Examen in der Tasche. Drei Jahre lang haben die angehenden Pflegerinnen und Pfleger am Ausbildungszentrum des BK Theorie und Praxis erlernt. Nun haben sich 30 Frauen und Männer für den Beruf der Gesundheits- und Krankenpflege, bzw. Gesundheits- und Kinderkrankenpflege qualifiziert. Im Bereich der Altenpflege haben 24 Absolventinnen und Absolventen ihr Examen erfolgreich gemeistert, zum Teil sogar mit Bestnoten.

Hannover I Vinzenzkrankenhaus
26. Juli 2019

DAS VINZENZ heißt das neue Klinikmagazin des Vinzenzkrankenhauses und ist am 22. Juli 2019 erstmals erschienen. Das Heft wird quartalsweise in einer Druckauflage von 4.000 Exemplaren ausliegen. Verteilt wird DAS VINZENZ kostenfrei an Arztpraxen in Hannover sowie im Haus selbst.

Lahnstein | Krankenhaus St. Elisabeth
24. Juli 2019

Fast ein halbes Jahr ist der kleine Behzad aus Afghanistan hier im St. Elisabeth Krankenhaus Lahnstein behandelt worden. Jetzt konnte er wieder in sein Heimatland zurückkehren.

Hildesheim | St. Bernward Krankenhaus
24. Juli 2019

Das F.A.Z.-Institut und das IMWF Institut für Management und Wirtschaftsforschung haben Daten zu den über 2.200 Krankenhäusern in Deutschland ausgewertet. Insgesamt wurden 403 Kliniken in ganz Deutschland ausgezeichnet, die im Ranking „Deutschlands beste Krankenhäuser“ zu den top 25 Prozent ihrer jeweiligen Größenklasse gehören. Das St. Bernward Krankenhaus (BK) darf sich über den ersten Platz in Niedersachsen bei der Größenklasse 500 bis unter 800 Betten freuen. Deutschlandweit schafft es das BK hier auf Platz 19.

Halle | St. Elisabeth und St. Barbara
19. Juli 2019

Das Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara begrüßt das eintausendste in seiner Klinik für Geburtshilfe in diesem Jahr geborene Kind. Die kleine Emmely Fiona wurde am 17. Juli um 8.57 Uhr geboren und bringt 2995 Gramm bei 48 cm Länge auf die Waage.

Hildesheim | St. Bernward Krankenhaus
03. Juli 2019

Noch gibt es keinen Ort, aber einen Namen: „Michaelis Hospiz“. So wird die stationäre Einrichtung für die Begleitung von sterbenden Menschen in Hildesheim heißen. Dafür wurde jetzt eine Trägergesellschaft gegründet: die Michaelis Hospiz gGmbH.

Hannover I Vinzenzkrankenhaus
02. Juli 2019

Wie in ein Echtzeit-Spiel verwandelt Computer Vision Bewegtbilder in digitale Ablaufdaten. Im Vinzenzkrankenhaus Hannover soll der schlaue Helfer in einem ersten Projektschritt für eine reibungslose Bettenlogistik sorgen. Das Data Analytics Real-world Visual Intelligence System, alias Darvis, liefert seinen Anwendern eine völlig neue Sicht auf Arbeitsumgebungen und darin stattfindende Aktivitäten. Mit den in der virtualisierten Abbildung der Realität gewonnenen Informationen optimiert, steuert und unterstützt Darvis das analysierte Geschehen.

Hildesheim | St. Bernward Krankenhaus
02. Juli 2019

Ab sofort beraten zwei Babylotsinnen im St. Bernward Krankenhaus werdende und frischgebackene Eltern in der Schwangerschaft und unmittelbar nach der Entbindung.
Zusätzlich zur medizinischen Versorgung von Mutter und Kind stehen die Babylotsinnen des Caritasverbandes für Stadt und Landkreis Hildesheim für Fragen und Sorgen zur Verfügung und sprechen auch besondere Belastungen an.

Berlin I St. Joseph Krankenhaus
01. Juli 2019

Der langjährige Ärztliche Direktor und Chefarzt der Medizinischen Klinik I mit zentraler Endoskopie, Prof. Dr. Thomas Poralla, ist am 30. Juni in den Ruhestand gegangen. Sein Nachfolger im Krankenhausdirektorium ist der Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Prof. Dr. Michael Abou-Dakn. Die Medizinische Klinik I mit zentraler Endoskopie führt nun PD Dr. Hanno Tröger, der von der Charité ans SJK wechselt.

Halle I St. Elisabeth und St. Barbara
25. Juni 2019

Das Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Halle (Saale) ist Qualitätspartner der Privaten Krankenversicherer (PKV). Bereits seit dem Jahr 2012 kooperiert der Verband der Privaten Krankenversicherung e.V. mit ausgewählten Partnerkliniken und prüft regelmäßig deren Behandlungs- und Unterbringungsqualität. In Sachsen-Anhalt ist das Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara eine von nur drei durch die PKV ausgezeichneten Einrichtungen, in der Saalestadt die einzige.

Hildesheim I St. Bernward Krankenhaus
20. Juni 2019

Der Startschuss für den Bau des neuen Eltern-Kind-Zentrums am St. Bernward Krankenhaus ist einen großen Schritt näher gerückt. Gestern hat Jörn Augsburg, Technischer Direktor am St. Bernward Krankenhaus (BK), die vom Architekturbüro Schonhoff entwickelten Pläne für den Neubau im Hildesheimer Ausschuss für Stadtentwicklung, Bauen, Umwelt und Verkehr erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Lahnstein I St. Elisabeth Krankenhaus
19. Juni 2019

Das St. Elisabeth Krankenhaus Lahnstein und die Katholischen Kliniken Lahn sind mit dem Katholischen Klinikum Koblenz-Montabaur eine Kooperation in der Ausbildung der Gesundheits- und Krankenpflege eingegangen.

Duderstadt I St. Martini Krankenhaus
13. Juni 2019

Der Krankenhaus-Planungsausschuss hat sich gemäß heutiger Presseerklärung des Sozialministeriums auf das Investitionsprogramm 2019 für Niedersachsens Krankenhäuser geeinigt. Ziel des Investitionsprogrammes sei es laut Sozialministerin Dr. Carola Reimann mit einer stark ausgeweiteten Förderung die bauliche Situation an Niedersachsens Kliniken zum Nutzen von Beschäftigten wie auch Patientinnen und Patienten deutlich zu verbessern.

Seiten