Von links: Chefärztin Dr. med. Kristina Freese, Geschäftsführer Johannes Brumm und Chefarzt Dr. med. Mathias Sywottek
05. April 2018
Magdeburg I Krankenhaus St. Marienstift

Vorgestellt: Neue Chefärzte der Frauenklinik am St. Marienstift - Dr. Kristina Freese und Dr. Mathias Sywottek übernehmen das Ruder

Der Geschäftsführer des Krankenhauses St. Marienstift Johannes Brumm stellte Ende März die neuen Chefärzte der Frauenklinik am St. Marienstift vor, nachdem Dr. Michael Böhme nach 24jähriger Tätigkeit in den wohlverdienten Ruhestand getreten war. Die beiden langjährigen leitenden Oberärzte Frau Dr. med. Kristina Freese und Herr Dr. med. Mathias Sywottek haben seit dem 01.04.2018 das Ruder der Frauenklinik am St. Marienstift im Kollegialsystem übernommen.

Dr. med. Kristina Freese wird künftig die Bereiche Senologie und Geburtshilfe lenken. Mathias Sywottek übernimmt ab April die Bereiche Allgemeine Gynäkologie und Urogynäkologie der gynäkologischen Klinik. Beide sind langjährige erfahrene Fachärzte auf diesen Gebieten. In der Klinik für Geburtshilfe erblicken mittlerweile über 1000 Kinder im Jahr das Licht der Welt. An der Klinik für Frauenheilkunde werden jährlich über 1.800 gynäkologische Operationen durchgeführt.
 

Kontakt

Die Krankenhaus St. Marienstift Magdeburg GmbH, ein Krankenhaus der  Basisversorgung, ist eine Einrichtung des Elisabeth Vinzenz Verbundes und betreut jährlich  über 14.000 Patienten. Mit sechs Kliniken und fünf Belegabteilungen deckt es ein breites Spektrum medizinischer Fachrichtungen ab. Umgegeben von schönen Parkanlagen, befindet sich das Haus im Herzen der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt. Als katholisches Krankenhaus gehört es zu den traditionsreichsten Magdeburger Einrichtungen. Im Jahre 1906 zunächst zur Betreuung von nicht schulpflichtigen Kindern arbeitender Eltern, Waisenkindern und älteren und gebrechlichen Menschen gegründet, wurde es erstmalig 1909 als Krankenhaus genutzt. In dem 170-Betten-Krankenhaus sind derzeit zirka 270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um das tägliche Wohl ihrer Patienten bemüht. Mit großem fachlichen Wissen und individueller Zuwendungsbereitschaft fördern sie die Genesung und stellen den Patient als Mensch in den Mittelpunkt.

www.st-marienstift.de