Das St. Joseph-Stift genießt seit Jahren einen hervorragenden Ruf im Bereich der Schilddrüsenchirurgie. Dr. med. Martin Freitag, Chefarzt der Klinik für Chirurgie.
Dresden | St. Joseph-Stift

Klinik für Chirurgie im Krankenhaus St. Joseph-Stift wird im Bereich Schilddrüsen OPs mit dem Focus-Siegel TOP-Klinik 2020 ausgezeichnet

Zudem werden mit Dr. med. Rolf Ringelband und Dr. med. Barbara Schubert zwei Ärzte des Krankenhauses als TOP Mediziner 2020 ausgezeichnet. Das St. Joseph-Stift genießt seit Jahren einen hervorragenden Ruf im Bereich der Schilddrüsenchirurgie.

Das Krankenhaus St. Joseph-Stift genießt seit Jahren einen hervorragenden Ruf im Bereich der Schilddrüsenchirurgie. Seit 2011 ist die Klinik für Chirurgie unter chefärztlicher Leitung von Dr. med. Martin Freitag durch die Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie als Kompetenzzentrum für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie zertifiziert. Mit rund 700 Eingriffen pro Jahr zählt es zu den führenden Zentren für Schilddrüsenoperationen in Mitteldeutschland und ist weit über die Grenzen des Freistaates hinaus anerkannt.

Die Klinik für Chirurgie wurde in 2020 von Focus im Bereich „Nationales Krankenhaus“ als TOP-Klinik für Schilddrüsen-OPs ausgezeichnet. Für Dr. med. Martin Freitag, Chefarzt der Klinik für Chirurgie, ist diese Auszeichnung eine Mannschaftsleistung: „Einen sehr herzlichen Dank an alle Mitarbeiter in allen Ebenen, die durch ihr Engagement und ihre Freundlichkeit zur Zufriedenheit der von uns behandelten Patienten beitragen.“

Dr. med. Rolf Ringelband, Oberarzt und Leiter des Kompetenzzentrums für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie der Klinik für Chirurgie im Krankenhaus St. Joseph-Stift Dresden erhält die Auszeichnung „TOP Mediziner 2020 für Schilddrüsenchirurgie“ der Focus-Ärzteliste 2020.

„Die Schild- und Nebenschilddrüsenchirurgie ist seit Jahrzehnten ein Steckenpferd unserer chirurgischen Klinik. Wir freuen uns sehr, dass die Qualität unserer chirurgischen Arbeit unseres Teams und die Zufriedenheit der Patienten durch diese Auszeichnungen gewürdigt worden sind. Mein allerherzlichster Dank an alle helfenden Hände“, so Oberarzt Dr. Rolf Ringelband.

TOP-Medizinerin für Palliativmedizin
Zu den „TOP-Medizinern 2020 für Palliativmedizin“ zählt Dr. med. Barbara Schubert, Chefärztin der Klinik für Innere Medizin sowie der Fachabteilung für Onkologie, Geriatrie und Palliativmedizin im Krankenhaus St. Joseph-Stift. Schon seit vielen Jahren versorgt das überregional anerkannte Zentrum für Palliativmedizin im Krankenhaus St. Joseph-Stift unheilbar erkrankte Patienten umfassend und ganzheitlich. Zum Zentrum für Palliativmedizin gehören die Palliativstation, die spezialisierte ambulante Palliativversorgung – das sogenannte Brückenteam – sowie die Akademie für Palliativmedizin und Hospizarbeit Dresden als spezialisierte Bildungseinrichtung.

Chefärztin Dr. Barbara Schubert über die Auszeichnung: „Seit Jahren nehmen unsere Patienten und deren behandelnde Ärzte unsere palliativmedizinischen Versorgungsangebote als Maßstab setzend wahr. Diese Wertschätzung freut mich sehr, insbesondere, weil sie in der Palliativmedizin nie einer einzelnen Person, sondern dem multiprofessionellen Team aus Ärzten, Pflegenden, Therapeuten, Seelsorgern, Sozialarbeitern und den Ehrenamtlichen gilt. Somit ist es an mir, dem Team für das Engagement von Herzen Danke zu sagen.“

Für die Focus-Klinikliste werden durch ein unabhängiges Rechercheinstitut jährlich in den Monaten Mai und Juni des Vorjahres Befragungen von niedergelassenen Haus- und Fachärzten sowie Chefärzten relevanter Fachkliniken durchgeführt. In die Auswertung fließen zudem Kennzahlen aus den Qualitätsberichten, Telefoninterviews und Fragebögen ein. Die Focus-Ärzteliste erscheint jährlich im Juni. Sie ist Deutschlands umfangreichstes Verzeichnis empfehlenswerter Mediziner und wird ebenfalls auf der Grundlage unabhängig erhobener Daten erstellt. In das bundesweite Ranking fließen neben Empfehlungen von Ärzten und Fachkollegen auch Bewertungen von Patienten, wissenschaftliche Publikationen und erworbene Zertifikate ein.


Fotos von CÄ Dr. Schubert und Dr. med. Rolf Ringelband auf dem EVV-Blog.

Kontakt

Das Krankenhaus St. Joseph-Stift im Herzen von Dresden steht als katholisches Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung für medizinische Fachkompetenz und menschliche Zuwendung in freundlichem Ambiente. Seit seiner Gründung im Jahr 1895 wurde es ständig erweitert und bis heute baulich an die Anforderungen eines modernen Krankenhauses angepasst. In den Kliniken Innere Medizin mit Palliativmedizin und Geriatrie, Chirurgie, Orthopädie, Gynäkologie/ Geburtshilfe und Anästhesie/ Intensivmedizin/ Schmerztherapie sowie den zertifizierten Zentren – Schilddrüsenzentrum, Darmkrebszentrum, Brustkrebszentrum - werden jährlich rund. 40.000 Patienten versorgt. Das Krankenhaus bietet ein umfassendes Spektrum an Diagnose- und Therapiemöglichkeiten und beschäftigt rund 700 Mitarbeiter. Als akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität Dresden und mit einer Krankenpflegeschule beteiligt es sich an der Ausbildung von ärztlichem und pflegerischem Nachwuchs.

www.josephstift-dresden.de