Lahnstein I Krankenhaus St. Elisabeth
Außenansicht St. Elisabeth Krankenhaus Lahnstein - Ihr Gesundheitszentrum -
20. März 2019
Lahnstein I Krankenhaus St. Elisabeth

Gründungsveranstaltung des Wundnetzes RLP e.V. Sektion Rhein-Lahn

Wundnetz Rheinland-Pfalz gründet Sektion Rhein-Lahn

Am 20.03.2019 fand im Sankt Elisabeth Krankenhaus Lahnstein die Gründungsveranstaltung des Wundnetzes RLP e.V. Sektion Rhein-Lahn statt. Dazu trafen sich Haus- und Fachärzte, kompetente Pflegedienste, Sanitätshäuser und andere Experten mit dem Ziel, ein Netzwerk zur Versorgung chronischer Wunden zu etablieren.

„Klinisches Versorgungszentrum dieses Netzes wird das Elisabeth Krankenhaus in Lahnstein sein, wo bereits eine langjährige Expertise zu diesem wichtigen Versorgungsschwerpunkt besteht. 
Das Einzugsgebiet erstreckt sich jedoch über das gesamte nördliche Rheinland-Pfalz, bislang gibt es hier noch keine derartige Einrichtung“, so der Chefarzt der Klinik für Viszeral- und Unfallchirurgie, Dr. med. Matthias Bausch.

Chronische Wunden wie das diabetische Fußulcus, Ulkus cruris und Arteriosklerose haben unterschiedliche Ursachen und bedürfen deswegen der Beteiligung von Experten aus Medizin, Pflegediensten, Wundexperten in enger Verzahnung mit einer kompetenten Klinik.

Das St. Elisabeth Krankenhaus Lahnstein beteiligt sich mit weiteren anerkannten Partnern seit November 2018 an der Studie –Versorgungsmanagement von Menschen mit chronischen Wunden (VeMaWu RLP).

Die Hochschule Ludwigshafen untersucht bis 2020 im Auftrag des Innovationsfonds der Bundesregierung wie die Qualität und Wirtschaftlichkeit der Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden durch ein standardisiertes Fallmanagement zur fachlichen Begleitung der Betroffenen, zur Koordination der medizinisch notwendigen Maßnahmen und zur Schaffung eines heilungsfördernden Umfeldes gesteigert werden kann.

Mehr Informationen zum Wundnetz Rheinland-Pfalz finden Sie hier


Bild unten:
Zur 
Gründungsveranstaltung trafen sich Haus- und Fachärzte, kompetente Pflegedienste, Sanitätshäuser und andere Experten

Kontakt

Das St. Elisabeth Krankenhaus Lahnstein sichert mit 220 Betten und mehr als 250 Mitarbeitern als größtes Krankenhaus im Rhein-Lahn-Kreis die medizinische Grund- und Regelversorgung. In den Kliniken für Innere Medizin, Chirurgie, Hand- und Plastischer Chirurgie, Orthopädie, Wirbelsäulenchirurgie, Gynäkologie, HNO sowie Psychiatrie und Psychotherapie werden jährlich mehr als 6000 Patienten stationär und tagesklinisch versorgt. Dem Krankenhaus sind die Kurzzeitpflege Maria-Elisabeth, das MVZ Mühlbachtal und das MVZ Lahntal angeschlossen.

Das 1965 eröffnete Krankenhaus ist eine Einrichtung des Elisabeth Vinzenz Verbundes, der katholische Krankenhäuser betreibt und damit den Versorgungsauftrag der Schwestern von der heiligen Elisabeth fortführt.

www.krankenhaus-lahnstein.de