Franziskus-Krankenhaus Berlin gehört zu Deutschlands Top-Kliniken
15. Mai 2018
Berlin I Franziskus Krankenhaus

F.A.Z.-Institut erstellt Ranking anhand von Qualitätsberichten und Patientenmeinungen

Franziskus-Krankenhaus Berlin gehört zu Deutschlands Top-Kliniken

Das Franziskus-Krankenhaus Berlin gehört nach einer Studie des F.A.Z.-Institutes der Frankfurter Allgemeinen Zeitung zu »Deutschlands besten Krankenhäusern«. Es wird in der aktuellen Veröffentlichung unter den führenden zehn Häusern in Berlin aufgeführt, darunter das Deutsche Herzzentrum, das Bundeswehrkrankenhaus Berlin und die Klinik für Minimal Invasive Chirurgie MIC.

Insgesamt hat das F.A.Z.-Institut in Zusammenarbeit mit der Faktenkontor GmbH und mit wissenschaftlicher Begleitung durch die ISM International School of Management die Daten von rund 2.000 Krankenhäusern in Deutschland ausgewertet. Dazu gehören unter anderem die Qualitätsberichte 2016. Außerdem wurden Patientenmeinungen über ein Screening verschiedener Internet-Bewertungsportale wie TK-Klinikführer, Weisse Liste und Klinikbewertungen.de aufgenommen und mit den Daten aus den Qualitätsberichten zusammengeführt. Insgesamt kam das Franziskus-Krankenhaus Berlin auf Rang 319 aller betrachteten Krankenhäuser in Deutschland.

Kontakt

Das 1908 von der Kongregation der Franziskanerinnen von Thuine gegründete Krankenhaus mit derzeit 185 Betten befindet sich im Herzen Berlins, nahe Kurfürstendamm und Berliner Zoo. Insbesondere die Gefäßmedizin und  die Urologie kennzeichnen das medizinische Leistungsspektrum des Hauses. 300 Mitarbeitende versorgen jährlich ca. 19.600 Patienten ambulant und stationär. Seit November 2015 ist das Franziskus‐Krankenhaus Berlin eine Einrichtung des Elisabeth Vinzenz Verbundes. 

www.franziskus-berlin.de