Team um Geschäftsführer Johannes Brumm (auf dem Foto 5. von hinten)
Team um Geschäftsführer Johannes Brumm (auf dem Foto 5. von hinten)
Magdeburg | Krankenhaus St. Marienstift

Burger Praxis Lemme/Hansen/Nielebock/Pittasch geht gemeinsamen Weg mit Magdeburger St. Marienstift

Das Krankenhaus St. Marienstift und die Burger chirurgisch-internistische Praxis gründen das MVZ Marienstift Burg.

Bereits am 01. Juli 2021 fiel der Startschuss für den gemeinsamen Weg der Burger chirurgisch-internistischen Praxis Doctores Lemme, Hansen, Nielebock und Pittasch mit dem Magdeburger Krankenhaus St Marienstift, ein MVZ zu gründen.

Als das „MVZ Marienstift Burg“ wollen beide Einrichtungen künftig ihr Behandlungsspektrum ergänzen und erweitern.

Außer einer Namensänderung in „MVZ Marienstift Burg“ werden sich allerdings keine gravierenden Veränderungen für die Patienten*innen der Burger Praxis ergeben. Die beliebte Praxis im Zentrum von Burg wird auch weiterhin der Bevölkerung im Jerichower Land in der gewohnten Behandlungsqualität und mit dem bekannten Leistungsspektrum vor Ort erhalten bleiben.

Vielmehr sehen das gesamte Team um Geschäftsführer Johannes Brumm (auf dem Foto 5. von hinten) in der MVZ-Gründung große Vorteile für alle künftigen Patienten*innen. Gemeinsame Diagnose- und Therapiebesprechungen sowie verkürzte Wartezeiten auf einen OP-Termin seien nur einige davon.

Beide Einrichtungen blicken auf eine langjährige Tradition und Erfahrung zurück und handeln nach der gleichen Philosophie, den Patienten als Menschen zu betrachten. Es passt einfach zusammen!

Die chirurgische und internistische Gemeinschaftspraxis um die Doctores Lemme, Hansen, Nielebock und Pittasch genießt seit 30 Jahren großes Vertrauen in der Bevölkerung.

Das St. Marienstift ist ein kleines Krankenhaus im Herzen unserer Landeshauptstadt. Es ist als Krankenhaus der zufriedenen Patienten bekannt. Laut Weisser Liste würden 97% aller deutschlandweit befragten Patienten das Haus weiterempfehlen.

Kontakt

Die Krankenhaus St. Marienstift Magdeburg GmbH, ein Krankenhaus der  Basisversorgung, ist eine Einrichtung des Elisabeth Vinzenz Verbundesund betreut jährlich  über 14.000 Patienten. Mit sechs Kliniken und fünf Belegabteilungen deckt es ein breites Spektrum medizinischer Fachrichtungen ab. Umgegeben von schönen Parkanlagen, befindet sich das Haus im Herzen der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt. Als katholisches Krankenhaus gehört es zu den traditionsreichsten Magdeburger Einrichtungen. Im Jahre 1906 zunächst zur Betreuung von nicht schulpflichtigen Kindern arbeitender Eltern, Waisenkindern und älteren und gebrechlichen Menschen gegründet, wurde es erstmalig 1909 als Krankenhaus genutzt. Im St. Marienstift sind über 280 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um das tägliche Wohl ihrer Patienten bemüht. Mit großem fachlichen Wissen und individueller Zuwendungsbereitschaft fördern sie die Genesung und stellen den Patient als Mensch in den Mittelpunkt.

 

www.st-marienstift.de