1000. Geburt im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara
1000. Geburt im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara
Halle | St. Elisabeth und St. Barbara

1000. Geburt im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara

Am Samstag, 4. Juli 2020, um 1.40 Uhr, erblickte Fouad mit 2.600 g und 46 cm Körpergröße gesund und munter das Licht der Welt. Über das Kind freuen sich Zarinab Isso und Mustafa Naser. Es ist das 2. Kind der Familie.

Im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara kamen in diesem Jahr bereits 1.020 Kinder zur Welt. Im Vergleich zum Vorjahr sind es zum jetzigen Zeitpunkt bereits 85 Geburten mehr. Wie für jedes im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara geborene Kind lassen die Schwestern von der hl. Elisabeth auch für Fouad einen Ballon mit einem Himmelswunsch der Eltern in die Luft steigen.

Weitere Informationen:
http://www.geburtshilfe-halle.de

 

Bildunterzeile:
Glückliche Eltern mit Sohn Fouad und Oberärztin Dr. Anja Radusch (Quelle: Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara / Bergert).

Kontakt

Das Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara in Halle (Saale) ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und gehört mit rund 1.300 Beschäftigten und mehr als 600 vollstationären Betten zum katholischen Elisabeth Vinzenz Verbund. Als Haus der Schwerpunktversorgung verfügt es über 14 Kliniken der Fachgebiete Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie und Palliativmedizin, Allgemein-, Viszeral- und Tumorchirurgie, Gefäßchirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Innere Medizin, Kinder- und Jugendmedizin, Neonatologie und Kinderintensivmedizin, Kinderchirurgie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie über ein Sozialpädiatrisches Zentrum mit Interdisziplinärer Frühförderstelle. Das angegliederte Medizinische Versorgungszentrum, das Medizinische Zentrum für Erwachsene mit Behinderung sowie eine spezialisierte ambulante Palliativversorgung ergänzen das breite medizinische Leistungsspektrum des seit 120 Jahren bestehenden Hauses für die Region.

www.krankenhaus-halle-saale.de