Pressemitteilungen

Der Elisabeth Vinzenz Verbund steht nicht nur in der Öffentlichkeit – wir bewegen uns täglich darin. Auf dieser Seite finden Medienvertreter sämtliche Presseinformationen des Verbundes im Überblick.

Lahnstein | St. Elisabeth Krankenhaus
24. Juli 2020

Bereits seit 2011 ist er als leitender Oberarzt im Haus tätig, nun ist er zum Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin benannt worden: Dr. med. Markus Breßler. Der 48-Jährige ist – obwohl er jetzt in Koblenz wohnt – Lahnsteiner durch und durch und hat nach seinem Abitur am Johannes-Gymnasium auch seinen Zivildienst hier auf der DRK Rettungswache absolviert.

Hildesheim | St. Bernward Krankenhaus
16. Juli 2020

Trotz Corona und erhöhter Arbeitsbelastung haben insgesamt 69 Pflegeschülerinnen und -schüler sowie Hebammen nach dreijähriger Ausbildung am St. Bernward Krankenhaus (BK) ihr Examen gemeistert. Aufgrund der besonderen Situation fanden die Abschlussfeiern in diesem Jahr nicht in der St.-Godehard-Kirche, sondern im Garten des St. Bernward Krankenhauses und in den neuen Räumen der Hebammenschule in der Andreaspassage statt. „Für uns sind Sie nicht erst seit Corona systemrelevant und nicht nur für unser Haus ein Gewinn – Sie sind ein Gewinn für die Gesellschaft“, stellte BK-Pflegedirektorin Susann Börner bei den Feierlichkeiten fest.

Lahnstein | Krankenhaus St. Elisabeth
13. Juli 2020

Das St. Elisabeth Krankenhaus Lahnstein hat eine neue Pflegedirektorin: Susanne Kuczkowski leitet als Mitglied des Direktoriums seit Anfang Juli die Geschicke des Hauses und ist für die größte Berufsgruppe im Lahnsteiner Klinikum verantwortlich.

Halle | St. Elisabeth und St. Barbara
07. Juli 2020

Am Samstag, 4. Juli 2020, um 1.40 Uhr, erblickte Fouad mit 2.600 g und 46 cm Körpergröße gesund und munter das Licht der Welt. Über das Kind freuen sich Zarinab Isso und Mustafa Naser. Es ist das 2. Kind der Familie.

Hannover | Vinzenzkrankenhaus
01. Juli 2020

Zum 1. Januar 2021 übernimmt PD Dr. Moritz Kleine die Leitung der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie und Koloproktologie des Vinzenzkrankenhauses Hannover. Kleine wechselt aus der MHH nach Kirchrode. Das Vinzenzkrankenhaus regelt damit die Altersnachfolge des bisherigen Chefarztes Peter Petersen, der zum Jahresende in den Ruhestand geht.

Dresden | St. Joseph-Stift
26. Juni 2020

Zudem werden mit Dr. med. Rolf Ringelband und Dr. med. Barbara Schubert zwei Ärzte des Krankenhauses als TOP Mediziner 2020 ausgezeichnet.

Hildesheim | St. Bernward Krankenhaus
26. Juni 2020

Die Gefäßchirurgie am St. Bernward Krankenhaus (BK) hat einen neuen Chefarzt: Im April hat Professor Dr. Mathias Wilhelmi die Leitung von Dr. Joachim Melles übernommen, der sich in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet hat.

Reinbek | St. Adolf-Stift
19. Juni 2020

Vor beinah 4 Jahrzehnten baute Mario Hartig die Krankenhausapotheke am St. Adolf-Stift auf. Nun wurde er mit einem Gottesdienst in der Krankenhauskapelle im ganz kleinen Kreis von seinem Apothekenteam und einigen Führungskräften verabschiedet. Die große Feier wurde coronabedingt zunächst auf den Herbst verschoben.

Halle | Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara
10. Juni 2020

Dr. med. Sven Seeger, Chefarzt der Klinik für Geburtshilfe am Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Halle (Saale), wird zum siebten Mal in Folge in der FOCUS Sonderausgabe „Deutschlands TopÄrzte“ empfohlen. Ausgezeichnet werden er und sein Team für herausragende Kompetenz in den Schwerpunkten Risikogeburt und Pränataldiagnostik.

Hannover | Vinzenzkrankenhaus
05. Juni 2020

Der Niedersächsische Krankenhausplanungsausschuss hat in der Sitzung vom 3. Juni 2020 beschlossen, den geplanten Neu- und Umbau sowie Sanierung des Pflege- und Funktionstraktes des Vinzenzkrankenhauses in die Förderung aufzunehmen. Die Zustimmung des Landtages dazu steht noch aus.

Reinbek | St. Adolf-Stift
03. Juni 2020

„Seit Juni wird die Abteilung für Gefäßchirurgie in einem Kollegialmodell geführt, genau wie schon unsere Abteilung für Urologie. Dafür konnten wir Dr. Annette Sommerfeld als Chefärztin gewinnen. Viele Patienten kennen sie noch als Annette Karrasch. 8 Jahre war sie Oberärztin bei uns, ging dann als Chefärztin in das Krankenhaus in Buchholz. Sie wird ab Herbst gemeinsam mit einem neuen Kollegen die Gefäßchirurgie leiten“, sagt der Geschäftsführer des Krankenhauses Reinbek, Björn Pestinger.

Reinbek | St. Adolf-Stift
28. Mai 2020

Auch wenn es unter den Op-Masken kaum für andere sichtbar ist, liegt bei den Teams aus Chirurgie, Onkologie, Endoskopie, Radiologie und Qualitätsmanagement im Krankenhaus Reinbek ein breites Lächeln darunter. Denn gemeinsam haben sie gerade nicht nur ein, sondern gleich drei Zertifikate von der Deutschen Krebsgesellschaft für ihre gute Arbeit erhalten.

Lahnstein | Krankenhaus St. Elisabeth
18. Mai 2020

Viel ist in den letzten Wochen und Monaten über COVID-19, die medizinische Versorgung in der Region und die Umstrukturierungen in der Krankenhauslandschaft gesprochen und berichtet worden. „Dabei ist das Lahnsteiner St. Elisabeth Krankenhaus etwas untergegangen, weshalb wir einen Vor-Ort-Termin mit Vertretern des Hauses initiiert haben“, so Innenminister Roger Lewentz. Es ging darum, sich einen Überblick darüber zu verschaffen, wie das Haus die letzten Monate gemeistert hat und wie es sich zukünftig „stand-alone“ aufstellen möchte.

Dresden | St. Joseph-Stift
14. Mai 2020

PD Dr. med. habil. Hans Bödeker leitet seit April als neuer Chefarzt die Fachabteilung für Allgemeine Innere Medizin, Gastroenterologie und Kardiologie innerhalb der Klinik für Innere Medizin.

Reinbek | St. Adolf-Stift
11. Mai 2020

Chefarzt Prof. Dr. Tim Strate und sein Team haben beim Bundesforschungsministerium eine Langzeitstudie beantragt, um die tatsächliche Verbreitung des Virus in der Bevölkerung, speziell in einem Krankenhaus zu bestimmen. So könnten auch die Auswirkungen vom Einführen und Lockern von Beschränkungen kleinschrittig erfasst werden.

Seiten