Pressemitteilungen

Der Elisabeth Vinzenz Verbund steht nicht nur in der Öffentlichkeit – wir bewegen uns täglich darin. Auf dieser Seite finden Medienvertreter sämtliche Presseinformationen des Verbundes im Überblick.

Halle I Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara
17. Mai 2019

Etwa 98 Prozent aller Babys werden in Deutschland
im Krankenhaus unter überwiegend ärztlicher Betreuung geboren. Die heutige
Schwangerschaftsbetreuung und Geburt sind geprägt von einer
Geburtsmedizin, die vorwiegend auf den Ausschluss und die Beherrschung
von Risiken ausgerichtet ist. Damit das natürliche Geburtserlebnis stärker in
den Vordergrund gerückt wird, wünschen sich viele Frauen einen Mittelweg
zwischen der gesicherten Betreuung in einer Klinik und der individuellen
Ausgestaltung der Geburt mit einer besonders hohen Betreuungskontinuität
durch eine Hebamme. Die Geburtshilfe im Krankenhaus St. Elisabeth und St.
Barbara Halle (Saale) unter der Leitung von Chefarzt Dr. Sven Seeger und
Pflegebereichsleitung Yvonne Fehse wird daher künftig um das Modell des
Hebammengeleiteten Kreißsaals ergänzt. Das Projekt am Standort St. Elisabeth
wird ab dem 1. Juli 2019 vom Land Sachsen-Anhalt über eine Dauer von drei
Jahren mit insgesamt 480.000 Euro gefördert.

Halle I Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara
16. Mai 2019

Das Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ) am
Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Halle (Saale) feiert in diesem Jahr
sein 25-jähriges Bestehen. Bei einer Festveranstaltung am Standort St. Barbara
blickte das Team unter der Leitung von Chefärztin Dr. Christiane Fritzsch mit
Netzwerkpartnern, Kollegen und Gästen auf die erfolgreiche Entwicklung der
Einrichtung bei der Diagnostik und Behandlung von Kindern zurück.

Dresden I St. Joseph-Stift
06. Mai 2019

Das Krankenhaus St. Joseph-Stift Dresden gehört zu den TOP-Kliniken in Deutschland. Das belegt die Studie „Deutschlands beste Krankenhäuser“ des F.A.Z.-Instituts, die in diesem Jahr zum zweiten Mal durchgeführt wurde. Deutschlandweit schafft es das St. Joseph-Stift Dresden in der Größenklasse „Häuser mit 150 bis unter 300 Betten“ unter die TOP 10 auf Platz 6, in Sachsen und Dresden auf Platz 1.

Berlin I Franziskus-Krankenhaus
30. April 2019

Kopfschmerzbehandlung im Zentrum für Integrative Schmerzmedizin. Foto: iStock-Alvarez

Menschen mit chronischen Kopfschmerzen erhalten im Zentrum für Integrative Schmerzmedizin im Franziskus-Krankenhaus Berlin professionelle Hilfe.

Halle I St. Elisabeth und St. Barbara
18. April 2019

Junge Talente zu entdecken und zu fördern, ist eine zentrale Aufgabe im Profifußball. Den Start ins Leben möglichst einfühlsam und sicher zu begleiten, hat sich die moderne Geburtsmedizin auf die Fahnen geschrieben. Das Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Halle (Saale) und der Hallesche FC, beide lange und auf besondere Weise in der Saalestadt verwurzelt, geben dem Gedanken der Nachwuchsförderung nun auch mit einer gemeinsamen und einprägsamen Kampagne ein humorvoll-emotionales Gesicht. Mit den insgesamt vier Motiven, die über das Jahr verteilt an verschiedenen Orten in der Stadt und in den sozialen Medien präsent sind, werden besonders junge Familien angesprochen.

Halle I St. Elisabeth und St. Barbara
15. April 2019

Antibiotika, also Arzneimittel zur Behandlung bakterieller Infektionskrankheiten, sind die wichtigsten Bausteine im medizinischen Behandlungsprozess von Patienten. Sowohl Überdosierung als auch Unterdosierung von Medikamenten kann den Behandlungserfolg gefährden oder erhebliche Nebenwirkungen herbeiführen. Als erste Einrichtung in Halle (Saale) erweitert das Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara das Infektionsmanagement um ein Verfahren, das die Bestimmung des Antibiotikaspiegels auf zusätzliche Wirkstoffgruppen ausweitet. Die Behandlung von Patienten wird dadurch individueller, gezielter und insgesamt sicherer. Bei einer Fortbildungsveranstaltung im Krankenhaus wurde das Verfahren nun einem Fachpublikum vorgestellt.

Reinbek I Krankenhaus St. Adolf-Stift
02. April 2019

Das Krankenhaus Reinbek hat am 1. April eine eigenständige Hauptfachabteilung für Urologie gegründet. „Dafür konnten wir zwei überregional renommierte Mediziner aus Hamburg gewinnen, die in einer ärztlichen Doppelspitze fungieren“, so Krankenhausgeschäftsführer Björn Pestinger erfreut.

Berlin I Franziskus-Krankenhaus
01. April 2019

Der Gefäßspezialist Dr. Frank Schönenberg (59) ist neuer Chefarzt der Klinik für Chirurgie im Franziskus-Krankenhaus Berlin. Er tritt damit auch in die Leitung des "Deutschen Gefäßzentrums Berlin" ein. Dr. Schönenberg war in gleicher Funktion seit 2011 am Sankt Gertrauden Krankenhaus tätig; er folgt auf PD Dr. Ralph-Ingo Rückert.

Hannover I Vinzenzkrankenhaus
30. März 2019

Mit dem neuen Pflegedirektor Jörg Waldmann besetzt das Vinzenzkrankenhaus nach der Position des Geschäftsführers eine weitere Schlüsselposition neu. Die Herausforderung der Pflege ist eines der Zukunftsthemen, denen sich das Haus mit der Neubesetzung optimal widmen möchte.

Halle I St. Elisabeth und St. Barbara
29. März 2019

Das Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara in Halle (Saale) setzt ab April auf die digitale Patientenakte. Mit der Einführung eines neuen Krankenhausinformationssystems werden die Verarbeitung und der Austausch von Patientendaten schneller, übersichtlicher und sicherer. Künftig wird die Dokumentation der Behandlungsschritte von mobilen Arbeitsplätzen aus auf handlichen, vernetzten Geräten erledigt. Für die Patienten bringt die technische Neuerung eine Vielzahl von Vorteilen.

Lahnstein I Krankenhaus St. Elisabeth
20. März 2019

Am 20.03.2019 fand im Sankt Elisabeth Krankenhaus Lahnstein die Gründungsveranstaltung des Wundnetzes RLP e.V. Sektion Rhein-Lahn statt.

Halle I St. Elisabeth und St. Barbara
19. März 2019

Das von der Björn Steiger Stiftung entwickelte Fahrzeug wird meistens bei Verlegungsfahrten zwischen Geburts- und Spezialklinik gebraucht. In Halle steuert er das Universitätsklinikum sowie die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Krankenhauses St. Elisabeth und St. Barbara an.

Duderstadt I St. Martini Krankenhaus
13. März 2019

In der vergangenen Woche hat die Betriebsleitung zusammen mit Schwester M. Cárola Brun langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einer Feierstunde begrüßt. St. Martini ehrt in diesem feierlichen Rahmen langjährige Mitarbeitende und verabschiedet sich von Mitarbeitern, die durch Rentenbeginn 2018 ausgeschieden sind.

Reinbek I Krankenhaus St. Adolf-Stift
08. März 2019

Durch die andauernde Expansion sind Pflegekräfte sehr gefragt. Die ersten 6 Krankenpfleger von den Philippinen haben ihre Berufsanerkennung schon erhalten, weitere folgen.

Hildesheim I St. Bernward Krankenhaus
27. Februar 2019

Angehende Pflegekräfte gesucht: Um dem herrschenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken, bietet das St. Bernward Krankenhaus (BK) in diesem Jahr erstmals knapp 70 Ausbildungsplätze für Gesundheits- und Krankenpflege an. Neben dem regulären Ausbildungskurs, der am 1. August 2019 startet, wird es somit einen zweiten Kursus geben, der am 1. Oktober 2019 beginnt.

Seiten