Akademie für Palliativmedizin und Hospizarbeit Dresden

Die Akademie für Palliativmedizin und Hospizarbeit Dresden GmbH ist eine Tochtergesellschaft des Krankenhauses St. Joseph-Stift und wurde ab 2002 als Einrichtung dieser Art mit Mitteln der Deutschen Krebshilfe e. V. errichtet.

Das Programmangebot der Akademie richtet sich an Personen aller Berufsgruppen und an Institutionen, die in die Behandlung, Pflege und Betreuung unheilbar Kranker einbezogen sind, insbesondere Ärzte, Pflegende, Therapeuten, Hospizmitarbeiter, Sozialarbeiter, Psychologen, Selbsthilfegruppen und pflegende Angehörige.

Die Akademie ermöglicht diesen Personen eine entsprechende Ausbildung, damit sie auf die speziellen Bedürfnisse unheilbar erkrankter und sterbender Menschen besser eingehen können.

Inhaltlich setzt sich das Angebot der Akademie mit der gesamten Palliativversorgung auseinander:

  • Grundlagen der Palliativmedizin, Palliativpflege und Hospizarbeit

  • Interdisziplinäre ganzheitliche Schmerz- und Symptomlinderung

  • Modelle von Palliative Care im Akutkrankenhaus, in der häuslichen Betreuung, im Hospiz und in der geriatrischen Versorgung

  • Psychosoziale Aspekte von Krankheit, Sterben, Tod und Trauer

  • Ethik und Kommunikation

  • Spirituelle Aspekte, Rituale, Trauerbegleitung

  • Analyse und Einbeziehung der sozialen Bezugswelt, etwa Familiensystem und berufliche Situation,

  • Ethik in Organisationen; Qualitätsstandards in der palliativen Versorgung

Mehr Informationen unter

www.palliativakademie-dresden.de

Kontakt

Akademie für Palliativmedizin und Hospizarbeit Dresden

Georg-Nerlich-Straße 2 (Erdgeschoss)
01307 Dresden

Geschäftsstelle:
Tel.: +49 (0)351 4440-2902

Fax: +49 (0)351 4440-2999

info@palliativakademie-dresden.de

Geschäftsführer:
Peter Pfeiffer