Elisabeth Vinzenz Institut

Das Elisabeth Vinzenz Institut hat seit dem 1. April 2019 seine Arbeit im Elisabeth Vinzenz Verbund (EVV) aufgenommen und ergänzt die Weiterentwicklung und Profilierung des christlichen Profils im EVV und seinen Einrichtungen. Das Institut konzentriert sich auf persönlichkeitsbezogene und spirituelle Fort- und Weiterbildung der Führungskräfte der oberen und mittleren Ebene.

In Zusammenarbeit mit dem Fachbereich „Christliches Profil“ im Elisabeth Vinzenz Verbund (EVV) werden verschiedene Kurs- und Weiterbildungsangebote sowie vertiefende Angebote zur persönlichen und spirituellen Entwicklung erarbeitet. Selbstverständlich geben die Angebote des Institutes einen geschützten Raum, ohne den eine Persönlichkeitsentwicklung nicht möglich ist.

Das „Führungs-Entwicklungs-Programm (FEP)“ ist ein bei verschiedenen Trägern erfolgreich etabliertes Konzept zur Qualifizierung und Weiterentwicklung von Führungspersönlichkeiten in christlichen Einrichtungen. Es unterstützt die persönliche Motivations- und Rollenklärung, gibt gezielte Anstöße zum Wachsen der je eigenen Führungskompetenz und vermittelt Handwerkzeuge für den Führungsalltag.

Das Programmheft zum "Führungskräfte-Entwicklungsprogramm I" finden Sie hier.
Das Programmheft zu "Kompetenz + Geist finden Sie hier.
Ein Interview mit dem Leiter des Elisabeth Vinzenz Instituts finden auf unsererm Blog.

 

Quellenzeit - Zeitenquelle


Das Elisabeth Vinzenz Institut lädt alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einem neuen Kursformat ein. Unter dem Titel „Quellenzeit – Zeitquelle“ läuft der Kurs vom 15.-18. September 2021 im Haus an der Quelle der Barmherzigen Schwestern in Zabern/ Elsass.
Es geht darum, ein paar Tage zum Atem holen zu nutzen in den vielen Herausforderungen des Alltags. Impulse und Gesprächsangebote durch die Begleiter, Sr. M. Hanna Schmaus und Herrn Jürgen Steffes-Ollig, runden das Programm ab.

Den Flyer mit allen Informationen finden Sie hier.

 

Elisabeth Vinzenz Institut in Kooperation mit der Stiftung Bildung im KKVD

-

Das Elisabeth Vinzenz Institut intensiviert die Zusammenarbeit mit der Stiftung Bildung im KKVD. Nach den bisher schon guten Erfahrungen der Kooperation beim Chefarztkurs der Stiftung Bildung liegen nun zwei neue Ausschreibungen vor.

Für „junge“ Oberärztinnen und Oberärzte gibt es ein neues Kursangebot unter dem Titel „Werde, der Du werden kannst“, dass das Hineinfinden in die neue Rolle unterstützen will und auch die persönliche Karriereplanung fördert.

Für eine oftmals in der Krankenhauswelt vergessene Berufsgruppe hat sich ein anderes Kursformat bewährt: „Führen und Leiten in Küche, Hauswirtschaft und technischem Dienst“. Vermittelt werden grundlegende Führungstools, ergänzt durch die Möglichkeit persönlicher Beratung vor Ort.


Die ausführlichen Flyer zu den Inhalten finden Sie hier

Weitere Informationen erhalten Sie gern auf Anfrage


Leiter Elisabeth Vinzenz Institut
 

Kontakt

Elisabeth Vinzenz Institut
Neue Straße 16
31134 Hildesheim

institut@elisabeth-vinzenz.de

Leiter
Jürgen Steffes-Ollig

Dipl. Theologe;
diverse Zusatzqualifikationen u.a. TZI-Gruppenleiter (dipl.),
Transaktionsanalytiker, Supervisor und Coach,
Ausbilder in Bibliodramaleitung

Tel.: 05121 109 892
Mobil: 0175 6032179

Sekretariat
Carola Halver
Tel. 05121 109 821
institut@elisabeth-vinzenz.de